Internatsfinder

 

Kostenlose Internatsberatung

Sie suchen ein geeignetes Internat/Tagesinternat für Ihre Tochter, Ihren Sohn? Dann nutzen Sie unsere kostenlose Internatsberatung.
Anfrageformular
+49 (0) 228 62 09 29 36

Nächste Termine

Präventiosnfortbildung
28.06.2018 - 29.06.2018, 11:00 - 15:30 Uhr

V.K.I.T.-INFORMATIONEN

VKIT info 2 2017Welche Zukunft haben die katholischen Internate und Tagesinternate?/ Editorial/ St. Martinsfeier in der GTS Maria Ward, Landau/ Pädagogische Prävention: Bestandteil des Schutzkon-zepts/ Mit Struktur besser lernen/  Pädagogische Betreuung nach Schulschluss

dgfpi small

agkod small

 


Unten finden Sie jeweils die aktuellen Fortbildungsangebote des V.K.I.T.

In diesem Jahr findet vom 28.-29.06.2018 die Fortbildung zur Prävention im CVJM Tagungshaus in Kassel statt. Die Referentin wird Frau Ulli Freund, Diplompädagogin, Referentin für Prävention, sein.
Mit Schutzkonzepten als Ansatz institutioneller Prävention sollen Täterstrategien in Einrichtungen, die Kinder und Jugendliche bilden und betreuen, durchkreuzt werden. Schutzkonzepte zielen darauf ab, dass Teams und Kollegien Gelegenheiten und Spielräume erkennen, die potenzielle Täter für ihre Taten schaffen und nutzen können. Es geht um die Suche nach geeigneten Lösungen und passgenauen Verfahren, die Risiken reduzieren können. Zugleich sollen Schutzkonzepte die Kompetenz  von Teams und Kollegien stärken, um auf betroffene Kinder und Jugendliche aufmerksam zu werden und ihnen Hilfe anbieten zu können – auch wenn sie außerhalb der Einrichtung sexuelle Gewalt erleben mussten.

Näheres zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier:

In diesem Jahr wollen wir das Thema „Online überzeugen“ angehen, um die Werbe- und PR-Strategien von Internaten unter diesem Gesichtspunkt in den Blick zu nehmen. Gerade dafür tragen die Leitungen der Einrichtungen eine besondere Verantwortung.

Näheres zur Ausschreibung finden Sie hier.

Seit vielen Jahrern veranstaltet der VKIT in Zusammenarbeit mit dem Heinrich-Pesch-Haus in Ludwigshafen ein Seminar zur Stärkung des Engagements von Internatssprecherinnen und -sprechern. In diesem Jahr findet das Seminar vom 01.-03.12.2017 statt.

Näheres können Sie hier erfahren.

In diesem Jahr findet vom 29.-30.06.2017 die Fortbildung zur Prävention im Bonifatiushaus in Fulda statt. Die Referentin wird Frau  Ulli Freund, Diplompädagogin, Referentin für Prävention, sein.
Schutzkonzepte gegen sexualisierte Gewalt sollten von einer präventiven pädagogischen „Kultur“ getragen sein, um ihre Wirkung zu entfalten. Allein das Befolgen von Handlungsempfehlungen und Handreichungen bei der Entwicklung von Schutzkonzepten wird nicht genügen, um alle Möglichkeiten der Prävention in einer Einrichtung auszuschöpfen – und gerade in Internaten als pädagogischen Einrichtungen, wie auch in Schulen, Kindertagesstätten oder stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, stellen sich Herausforderungen an das konkrete pädagogische Handeln.
Anmeldeformular hier:

[Mehr]